Verhaltenskodex

Die Gesellschaft Miroglio S.p.A. hat im Zeichen einer Unternehmertradition aus den Werten der Familie einen Bezugspunkt geschaffen und vertritt ihr Leitbild im Rahmen einer Politik der Verantwortlichkeit, indem sie in einem konzernbezogenen Verhaltenskodex eine Reihe an ethischen Grundsätzen und Verhaltensregeln festlegt, an denen ihre Tätigkeiten und die ihrer Tochtergesellschaften ausgerichtet sind, um eine solide ethische Integrität und Betriebskultur zu verbreiten und berücksichtigt dabei die geltenden Gesetze in Italien und in den verschiedenen Ländern, wo die Firma Miroglio tätig ist. Die Firma Miroglio S.p.A. versichert mit aller Entschlossenheit maximale Korrektheit beim Abwickeln ihrer Geschäfte im Ansehen und Ruf der Gesellschaft und der ganzen Gruppe. Die Gesellschaften Miroglio Fashion S.r.l. und Miroglio Textile S.r.l. entsprechen gemeinsam den Bestimmungen des Gesetzesdekrets 231 vom 8. Juni 2001 („Regelung zur administrativen Haftung juristischer Personen, Gesellschaften und Vereine mit und ohne Rechtspersönlichkeit gemäß Art. 11 des Gesetzes Nr. 300 vom 29. September 2000“). Diese Verordnung führte im Rahmen der italienischen Rechtsordnung die direkte Verantwortung der Gesellschaft bei bestimmten Straftaten ein, die von Personen mit führenden Positionen in der Gesellschaft begangen werden, wie gesetzliche Vertreter, Leiter, Geschäftsführer oder Personen, die der Leitung oder Kontrolle derselben unterstehen. Die Firma Miroglio S.p.A hat es für notwendig gehalten, dass jede Gesellschaft der Gruppe, sowohl im Rahmen innerbetrieblicher Beziehungen als auch bei Beziehungen zu Dritten eine Reihe von Verhaltensregeln befolgt, die darauf ausgerichtet sind, auf allen betrieblichen Ebenen eine solide ethische Integrität und ein striktes Beachten der Gesetze zu verbreiten. Es sollen grundlegende Werte herausgestellt werden, die jedem beim Verfolgen der jeweiligen Business-Zielsetzungen als Grundlage dienen, für ein korrektes Ausüben der eigenen Tätigkeiten äußerst wichtig sind und das Organisations-, Verwaltungs- und Kontrollmodell wirksam unterstützen, wobei alle dazu aufgefordert sind, diese Modelle laut Dekret anzuwenden. Deshalb wurde der Verhaltenskodex von den Verwaltungsorganen jeder einzelnen Gesellschaft der Gruppe anerkannt. Jede Gesellschaft wird sich für seine größtmögliche Verbreitung einsetzen, in der festen Überzeugung, dass das Einhalten und Beachten des Kodex eine unerlässliche Voraussetzung für eine korrekte Arbeitsweise der Gruppe ist, für die Wahrung ihrer Zuverlässigkeit, ihres Rufes und einer stets wachsenden Kundenzufriedenheit: Diese Faktoren tragen zum derzeitigen und zukünftigen Erfolg und zur Entwicklung der Gruppe Miroglio bei.